5 japanische Whiskys, die Sie jetzt trinken sollten

von Gunar Bodendiek | 23. Oktober 2019

Wenn Sie großartigen Whisky in erster Linie mit Regionen wie Schottland oder den Vereinigten Staaten in Verbindung bringen, sind Sie nicht allein. Aber, und das ist ein großes ABER … Sie sollten Ihren Blick auch in andere große, Whisky produzierende Regionen der Welt richten. Ein Land, dessen Whisky derzeit sehr begehrt ist, ist Japan.

Japanischer Whisky voll im Trend

Japanische Whisky Marken wie Suntory, Nikka, The Yamazaki, Hibiki und Ohishi zählten bis vor wenigen Jahren zu den schmackhaftesten, vielseitigsten aber auch am wenigsten bekannten Whiskys in Deutschland. Dies hat sich mittlerweile geändert. Tatsächlich ist Japanischer Whisky derzeit so gefragt (übrigens nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa und den USA), dass einige Brennereien den Verkauf verschiedener Sorten aufgrund des begrenzten Angebotes einschränken oder sogar einstellen mussten.

Vielfältig und vielseitig im Geschmack

Der Geschmack des japanischen Whiskys reicht von rauchigen, torfigen Quasi-Islay-Single-Malts bis hin zu leichten, kräuterigen, blassen und bernsteinfarbenen Blends. Mit dieser Vielseitigkeit und Vielfalt ist Japan eine Region, die Sie auf der Suche nach herausragendem Whisky unbedingt berücksichtigen sollten.

Ob als Basis eines leckeren Cocktails oder pur als Schlummertrunk – hier sind fünf japanische Whiskys, die Sie jetzt trinken sollten:


Akashi Japanese Blended Whisky

Akashi Japanese Blended Whisky

Der Akashi Blended ist ein außergewöhnlicher Whisky mit Kamille- und Sherry Aromen. Kraftvoll mit einem zart schmelzenden, cremigen Körper wird dieser japanische Whisky noch von Vanille und den Aromen amerikanischer Eiche begleitet. Weich und sanft ist der Abklang.

Akashi ist der offizielle Whisky der White Oak Distillery mit 30 % Malt Whisky und 70 % Grain Whisky. Er reift 3 Jahre in ex-Bourbon Hogsheads und 2 Jahre in frischen Fässern aus Weiß-Eiche. Ein idealer und günstiger Einstieg in die Welt der japanischen Whiskys!

ca. 27 € / 0,7 Liter bei amazon.de


Suntory Whisky Toki

Suntory Whisky Toki

Wenn Sie gerade erst anfangen, Ihre Zehen in die Welt des japanischen Whiskys einzutauchen, dann beginnen Sie mit Toki. Suntory’s Toki ist ein Blended Whisky, der in Geschmack und Farbe deutlich heller ist als viele andere japanische Whiskysorten – ideal für Highball-Cocktails.

Leicht süßlich mit Noten von grünem Apfel, Grapefruit und Thymian, endet diese vielseitige Spirituose mit einem pfefferigen Kick.

ca. 30 € / 0,7 Liter bei amazon.de


Nikka Whisky From the Barrel

Nikka Whisky From the Barrel

Wenn Sie nach einem japanischen Whisky suchen, der torfig, erdig und voller Charakter ist, dann greifen Sie zu Nikka. Dieser japanische Whisky ist ein wahrhaft meisterhaftes Gleichgewicht aus Reichtum und Würze. Dank seiner Reifung in alten Bourbonfässern hat er ausgeprägte Noten von Zimt, kandierter Orangenschale und süßer Vanille.

Wenn Sie jemanden beschenken möchten, der Whisky liebt und einen abenteuerlichen Gaumen hat, dann ist diese Flasche genau die Richtige.

ca. 35 € / 0,7 Liter bei amazon.de


Hibiki Japanese Harmony Whisky

Hibiki Japanese Harmony Whisky

Dieser Whisky wird nicht ohne Grund als japanische Harmonie bezeichnet – seine Aromen sind weich, zart und makellos ausgewogen. Er duftet nach Rosmarin und hat einen faszinierenden, honigsüßen Geschmack mit einem Hauch von weißem Pfeffer im Abgang.

Kurz: ein Whisky, der selbst den versnobtesten Whisky-Liebhaber sprachlos machen wird.

ca. 72 € / 0,7 Liter bei amazon.de


The Yamazaki 12 Year Old Single Malt Japanese Whisky

The Yamazaki 12 Year Old Single Malt Japanese Whisky

The Yamazaki ist nicht nur ein Pionier, sondern auch eine der bekanntesten und am häufigsten prämierten japanischen Brennereien. Und dieser 12 jährige Single Malt ist ihr Flagschiff – außergewöhnlich weich und honigartig mit gerade genug Würze im Abgang. Sowohl pur als auch auf Eis ein absoluter Hochgenuss!

ca. 199 € / 0,7 Liter bei amazon.de